Über mich


Patrik Stemmer
  • Sozialpädagoge (B.A.), Jugendsozialarbeiter an einer Berufsschule (JaS)
  • Kaufmann für Bürokommunikation, Fremdsprachenkorrespondent

Referenzen und Kooperationen
  • Träger des StartUp-Ideenpreises 2016 der OTH Regensburg
  • Referent beim Suchtpräventionsverein Deggendorf e.V.
  • Referent für die Technische Hochschule Deggendorf (100 Schulklassen)
  • Referent bei den Medientagen München
  • Referent für die Landesvolkshochschule Niederalteich
  • Fortbildungen KOJA, Amt für kommunale Jugendarbeit Neumarkt
  • Fortbildungen für die M|Akademie 
  • Fortbildungen für den Arbeitskreis "Jugendsozialarbeit an Berufsschulen in der Oberpfalz"
  • Fortbildungen für die KEB (Katholische Erwachsenenbildung)
  • Fortbildungen für die KAB (Katholische Arbeitnehmerbewegung)
  • Fortbildung für das Mentorat des Bistums Regensburg für Theologiestudierende und Religionslehrkräfte
  • Fortbildungen für das Landratsamt Kelheim, Pflegekinderdienst
Seit jeher arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen, sowohl im pädagogischen als auch im sportlichen Kontext. Besonders am Herzen liegt mir allerdings die medienpädagogische Bildung der Kids, da diese meist im schulischen Alltag nicht oder nur teilweise behandelt werden kann, jedoch direkte Auswirkungen auf Unterricht, Gesellschaft und Sozialkompetenzen hat.

Als Familienvater ist es mir umso wichtiger, dass die Kinder und Jugendlichen mit den nahezu grenzenlosen Möglichkeiten im World Wide Web nicht im Regen stehen gelassen werden, sondern dass sie lernen können, Risiken, Chancen, Grenzen und Möglichkeiten selbständig einzuschätzen.