Module

Für SchülerInnen bzw. Schulklassen (max. Teilnehmer: 25)


Die verschiedenen Module für Schulklassen bauen nicht aufeinander auf und können - je nach Bedarf - einzeln oder miteinander kombiniert gebucht werden.
 


Modul 1: „Geheimagent – Privatsphäre und Einstellungen auf Facebook, Instagram & Co.“ Dauer: 2 UE* 

Modul 2: „Funkturm – Smartphones und Apps, Selbstreflexion zur Handynutzung und Ortungsdienste“ Dauer: 2 UE* 

Modul 3: „Goldene Plätzchen – Vernetzung, Cookies, Werbung, die versch. Browser und Suchmaschinen“ Dauer: 2 UE* 

Modul 4: „Justitia – Deine Rechte im Internet, Cybermobbing, Selbstschutz im Netz“ Dauer: 2 UE*
Grundschul-Modul 5 (neu): „#bauchgefühl – Gefahren selbst erkennen lernen“ Dauer: 2 UE*

*UE = Unterrichtseinheiten á 45 Minuten 


Modul 1: „Geheimagent“

Welche Inhalte und Themen werden behandelt?

  • Schüler für den eigenen Datenschutz sensibilisieren, "wer hat Interesse an meinen Daten?"
  • Vermitteln eines eigenverantwortlichen Umgangs mit Privatsphäre und sensiblen Daten
  • Aufzeigen von Einstellungsmöglichkeiten auf Social Media Plattformen, insbesondere Instagram, Facebook, WhatsApp und Snapchat
  • Inhalte im Netz teilen: Aufzeigen von Verbreitungsgeschwindigkeit, mögliche daraus resultierende Probleme und Lösungsansätze in verschiedenen Stadien der Verbreitung
  • Umgang mit PIN und Passwort: Sichere Passwörter ausdenken und Merktechniken


Modul 2: „Funkturm“

Welche Inhalte und Themen werden behandelt?

  • Eigenverantwortlicher Umgang mit dem Smartphone
  • Zugriffsberechtigungen von Apps auf Kamera / Mikrofon / Standort / Kontakte finden, gewähren, entziehen und einstellen können: Wann sind welche App-Berechtigungen sinnvoll, wann nicht?
  • Versteckte Kosten von kostenlosen Apps und In-App-Käufe
  • Der Flugmodus: Du musst nicht immer erreichbar sein! Wann kann das zu Problemen führen?
  • Prioritäten setzen zu lernen zwischen Smartphone, Alltag, Pflichten und Hobbies.

Modul 3: „Goldene Plätzchen“

Welche Inhalte und Themen werden behandelt?

  • Aufzeigen der ‚versteckten Vorgänge hinter dem Internet‘
  • Verschiedene Internet-Browser und Suchmaschinen
  • Mysterium Darknet, zwischen Illegalität und Meinungsfreiheit
  • Was sind Cookies? Wer sie verwendet und wozu sie benutzt werden
  • Personalisierte Werbung auf YouTube und in Apps
  • Digitaler Fußabdruck‘: Vernetzung, Verbindungen, Suchvorschläge auf Grundlage meiner Daten.

Modul 4: „Justitia“

Welche Inhalte und Themen werden behandelt?

  • ‚Ich fühle mich gemobbt‘: Unterscheiden lernen zwischen Auseinandersetzungen und Mobbing anhand von Fallbeispielen
  • Wie kann man sich als Betroffener oder Unbeteiligter gegen (Cyber-)Mobbing wehren?
  • Gruppenarbeit zum Thema Cybermobbing
  • Was passiert, wenn ich ein Bild von mir oder jemand anderem im Internet teile?
  • Was ist USK / FSK / PEGI – Warum Altersgrenzen von Spielen und Videos sinnvoll sind
  • Häufige Rechtsverstöße von Kindern und Jugendlichen im Netz und wie man sie vermeiden kann


Modul 5 (NEU): „#bauchgefühl

Welche Inhalte und Themen werden behandelt?

SchülerInnen bekommen immer früher ein Smartphone; dieses alternsgerechte Modul sensibilisiert die „Frischlinge“ und allgemein Kinder, die in naher Zukunft ein Smartphone bekommen

  • Lernen, Gefahren selbständig zu erkennen und problematische Inhalte einzuschätzen zu können 
  • Gruppenarbeiten und Rollenspiele zum Thema Nähe-Distanz in Chats und der digitalen Welt
  • Nicht alles was glänzt ist Gold: Erkennen von Kettenbriefen, Fake-Profilen, Werbung, Spam
  • Gruppenarbeiten und Rollenspiele zum Thema Nähe-Distanz in Chats und der digitalen Welt
  • Prioritäten setzen zu lernen zwischen Smartphone, Alltag, Pflichten und Hobbies.