Donnerstag, 12. März 2020

Das KUJO-Konzept - bitte was?

Knapp die Hälfte der KUJO / Digimania+ Vorträge sind mittlerweile erfolgreich abgehalten worden. Dabei entstehen immer wieder kleine Perlen der Berichtserstattung, wie zum Beispiel vom Besuch an der Columba-Neef-Realschule Ortenburg.
https://drive.google.com/uc?export=view&id=1nzt0-6IwNLC-dlDYmLFoYwDixSnrHQoo

Unter folgendem Link könnt ihr nachlesen, wie der Vortrag aus „objektiv-neutraler“ Perspektive empfunden wurde: hier klicken

Montag, 25. November 2019

Kooperation mit der Technischen Hochschule Deggendorf

Das KUJO-Konzept wird international - zumindest teilweise; Die Technische Hochschule Deggendorf (THD) und deren MINT-Team hat das fabelhafte Programm DIGIMANIA für die Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021 auf die Beine gestellt.
Das KUJO-Konzept wird der medienpädagogische Teil davon sein, in welchem die Verflechtung von Apps, Technik, Privatleben und Business interaktiv behandelt wird - so viel schon einmal vorab.


Ziel ist die Förderung der Begeisterung für Technik und Informatik, Ermutigung zur kritischen Meinungsbildung und Bildung von Kreativität und Teamfähigkeit. Gefördert wird das Projekt vom ESF und dem StMAS (Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales)

Links zum Projekt DIGIMANIA finden Sie hier:

Mehr Neuigkeiten gibt demnächst hier auf der KUJO-Homepage.




Elternabend an der Grundschule in Maxhütte-Haidhof

Ein kleiner Rückblick auf den Workshop/Elternabend zu "Chancen und Grenzen von Apps und Smartphones" an der Maximilian-Grundschule in Maxhütte-Haidhof:

"Smartphones für Kinder - Gefahren und Chancen"

"Am Mittwoch, 13. November, referierte Sozialpädagoge Patrik Stemmer aus Regensburg in der Maximilian-Grundschule vor ca. 60 Besuchern über die Chancen und Gefahren von Apps und Smartphones bei Kindern und Jugendlichen."

Link zum Original-Beitrag hier

Mittwoch, 18. September 2019

Vortrag bei den „MEDIENTAGEN MÜNCHEN 2019“

Es freut mich bekannt geben zu können, dass ich bei den diesjährigen MEDIENTAGE in München zusammen mit der Medienethik- und und Datenschutzreferentin Susanna Wolf einen interaktiven Beitrag mit dem Thema 

„Traumberuf Influencer? Kritische Überlegungen zu Kommunikationsstrategien und Vermarktung“ 

halten werde. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen, dem Workshop beizuwohnen! Den Facebook-Beitrag der offiziellen Seite geht es über einen Klick auf das Bild. 

https://drive.google.com/uc?export=view&id=12Xk6-opK16HBXqpCSzuZ3S5rC4ZKfMFa

Mittwoch, 4. September 2019

Neue Kurse im Programmheft der KEB Regensburg

Jetzt gibt es auch KUJO-Kurse für die Katholische Erwachsenenbildung der Stadt Regensburg! Anmeldungen sind ab sofort möglich. 

https://drive.google.com/uc?export=view&id=1wJh0UTNsyutwGiiKAoMyD5qBLYnhrMEE

Link zum Kurs „Chancen und Grenzen von Apps und Smartphones“: hier klicken

Link zum Kurs „Messaging Grundlagen für Elternund Großeltern“: hier klicken

Mittwoch, 14. August 2019

Kursangebote an der M | Akademie und des KAB Bildungswerks

Gute Neuigkeiten!

Ab Septbember gibt es verschiedene KUJO-Workshops an der M | Akademie
der Mittelbayerischen  Regensburg. Anmeldungen sind noch möglich!
Außerdem freut es mich bekanntzugeben, dass am 21.9.2019 ein öffentlich zugänglicher KUJO-Workshop im Rahmen des Familienbildungstages der KAB Angeboten wird. Auch hier sind Anmeldungen noch möglich. Stattfinden wird das ganze im Haus Johannistal in Windisch-Eschenbach (Tschitscherlbooch) in der Oberpfalz. 

Und hier die Weblinks dazu:

Dienstag, 13. August 2019

Vortrag und Interview über das KUJO-Konzept an der Grundschule Maxhütte-Haidhof

Hier sind zwei Links zu einem interessanten Interview über Kids und 'neue' Medien an der Grundschule in Maxhütte-Haidhof: